http://zimmerei-meibohm.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/emotionen.dachsanierung-ahlerstedtgk-is-32.jpglink
http://zimmerei-meibohm.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/emotionen.Lagerhallen-Boxenlaufstallgk-is-32.jpglink
http://zimmerei-meibohm.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/emotionen.dachkonstruktionen-stadegk-is-32.jpglink
http://zimmerei-meibohm.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/emotionen.tinnygk-is-32.jpglink

Dachkonstruktionen vom Fachmann - Zimmerei Meibohm

Die Dachkonstruktion ist das Traggerüst eines Daches und damit die Konstruktion, die für seine Standsicherheit des ganzen Daches verantwortlich ist. Der Begriff grenzt sich daher von der Dachdeckung ab, die von der Dachkonstruktion getragen wird.

Alternativ könnte auch der Begriff Dachtragwerk verwendet werden. Dachwerk bezeichnet die Gesamtheit der hölzernen Dachkonstruktion. Dachgerüst ist eine weitere Alternativbezeichnung für die Gesamtheit der die Dachhaut tragenden Konstruktion. Häufig wird auch der Begriff „Dachstuhl“ synonym verwendend

Im engeren Sinne bezeichnet dieser jedoch lediglich einen Teil der Dachkonstruktion, nämlich eine in der Regel aus Stuhlsäulen, Schwellen, Rähmen und Streben gebildete Stützkonstruktion, die der Längsaussteifung des Dachwerks dient.

Eine bedeutende Rolle bei Dachkonstruktionen spielt der Baustoff Holz, insbesondere im Rahmen der zwei klassischen Varianten, dem Sparrendach und dem Pfettendach. Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen finden sich insbesondere bei großen Hallen.

Wenn Sie einen Neubau planen oder bei einer Dachsanierung die Dachkonstruktion erneuern wollen, lassen Sie sich am besten von einem Fachmann beraten. Sprechen Sie uns einfach auf einen Termin an.

Dämmstoffdicken von Dachkonstruktionen

Dazu noch ein paar Zahlen für die Orientierung in der Praxis: Bei der Verwendung von Wärmedämmstoffen der Wärmeleitgruppen (WLG) 030 bis 040 sind oft schon Dämmstoffdicken von 20 Zentimetern und mehr notwendig, um einen ausreichenden Wärmeschutz zu gewährleisten. Mit 24 Zentimetern (WLG 040) ist ein U Wert um 0,16 zu erreichen. Mit der Wärmeleitgruppe 030 liegt man mit 16 Zentimetern Wärmedämmung bei einem U Wert von 0,18.

Read more...
Dämmmaterialien in verschiedenen Dachkonstruktionen

Als Dämmmaterialien kommen wie in den Fertighauswänden Mineralfasern, also Glas- oder Steinwolle in Plattenform oder von der Rolle in Betracht. Daneben gibt es Platten aus Kunststoffen wie Polystyrol oder auch aus Holzweichfasern. In Öko-Häusern werden alternativ gerne Zelluloseflocken in den Hohlraum zwischen die von unten verschalten Sparren eingeblasen. Das ist Aufgabe des Fachmanns. In Frage kommen auch Holzweichfaser-Dämmstoffe, die relativ schwer sind und deshalb nicht zuletzt auch einen besseren sommerlichen Wärmeschutz bieten als leichte Materialien. Egal welcher Dämmstoff: Von großer Bedeutung ist auch der jeweilige Dämmwert. Hoch wärmegedämmte Häuser haben Dachkonstruktionen mit Spitzen- U-Werten bis 0,1 und sogar darunter. Der so genannte U-Wert ist um so besser, je kleiner er ist. Als guter Standard im Niedrigenergie- und Drei-Liter-Hausbereich können U-Werte im Bereich um 0,15 gelten.

Read more...
Wärmedämmung in Dachkonstruktionen

Die Wärmedämmung wird also zwischen oder über den Sparren angeordnet, in seltenen Fällen auch darunter. Bei Niedrigenergie- und Passivhaus-Dachkonstruktionen kann die geforderte Dämmstoffdicke auch Kombinationen aus Dämmung unter und zwischen beziehungsweise über und zwischen den Sparren erfordern.

Read more...

Zimmerermeister Andre´Meibohm

Andre-Meibohm

Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Tel.:04166-8489089
Mobil:0171-5353693
Fax:04166-7926

termin-button